Sri Lanka


Sri Lanka Reise planen Sri Lanka günstig bereisen Sigiriya Rundreise

Allgemeine Infos | Reisevorbereitung | Unsere Route | Unsere Unterkünfte | & was kann man so machen? | Kostenaufstellung | Beiträge über Sri Lanka | Transport im Land | Links


Allgemeine Info's

Lage & Einwohner

Sri Lanka liegt im indischen Ozean vor Indien und gehört somit zum asiatischen Kontinent. Ca. 20.877.000 Menschen leben auf der Insel 


Religionen

Buddhistisch

Muslimisch

Hinduistisch

Christlich


Visum

30 Tage = 32,-€ / Person 

 

UPDATE: Wir haben unsere Visa vorher beantragt und brauchten sie nicht. Im Flugzeug bekommst du einen Zettel ausgehändigt, auf dem du alle nötigen Angaben machen musst. Den gibst du bei Einreise ab und bekommst ein Visum für 30 Tage eingestempelt - so war es zumindest bei uns - ich würd's drauf ankommen lassen, ansonsten kannst du jederzeit wieder zurück und ein Visa on Arrival holen.

Klima

24°C - 35°C


beste Reisezeit

Hauptsaison:

Dez - Mär

Nebensaison:

Mai - Aug

Regenzeit:

Mitte Mai bis Ende September an der West- und Südwestküste

Oktober bis Mitte April im Norden und Osten

Sprache

Singhalesisch

Tamil

Englisch


Währung

Sri Lanka Rupie (LKR)

 

Jetzt Wechselkurs checken


Preisniveau

sehr günstig (bis 25,-€/Tag und Person)


Zeitunterschied

4 Stunden 30 min vor Deutschland



Reisevorbereitung

Alles, was du zur Vorbereitung deiner Reise nach Sri Lanka wissen musst, haben wir für dich in diesem Beitrag zusammen gefasst. Schau rein und fang gleich an deine nächste Reise zu planen!


Unsere Route

Colombo

 

Mirissa

 

Kataragama / Yala Nationalpark

 

Ella

 

Kandy

 

Dambulla 

 

Negombo 

 


Unsere Unterkünfte


Transport

Hier findest du all unsere Ausgaben + die Strecken inkl. Dauer und Kosten unserer Reise durch Sri Lanka.


& was kann man so machen?

Aktivitäten, Ausflüge, .. Sachen machen eben. 

Wasser

Wale, Delfine und Schildkröten sichten

Surfen (lernen) z.B. im LaPoint Surfcamp

Schnorcheln - selbstverständlich, wo nicht?!

Tauchen + Tauchschein machen

Kitesurfen

Raften

Land

Tee und Zimtplantagen besuchen

Sigiriya besteigen

Horton Plains und World’s End besuchen

 

Safari in den Nationalparks

Yala Nationalpark

UdaWalawe

Luft

Skydiven

Paragliden


 

"Sehenswürdigkeiten" oder sehenswerte Orte und Gebäude

Höhlentempel von Dambulla

Zahntempel in Kandy

Anuradhapura

Polonnaruwa Pinnawela

 

Tattoo - gönn dir eine Erinnerung für immer!

Das kannst du immer und überall machen und dann kannst du sagen:"Das hier hab ich mir auf Sri Lanka stechen lassen.". So en kleines aber feines Tattoo ist doch die beste Erinnerung überhaupt! 

 

Wir haben unseres bei Bishop Tattoo in Negombo stechen lassen und können das nur empfehlen. 

 

Und was solltest du lieber auslassen?

Das Pinnawela Elefantenwaisenhaus 

Auch wenn die Fotos wunderschön und sehr natürlich aussehen, so handelt es sich doch um ein profitorientiertes Unternehmen, was Elefanten züchtet und weiter verkauft. 

 

Alternative

Im Nationalpark Uda Walale liegt das Elephant Transit Home (ETH). Hier werden tatsächlich Elefantenwaisen aufgenommen, gepflegt, versorgt und wieder ausgewildert.

 

*auf prowildlife kannst du vorher checken, ob du etwas bedenkenlos besuchen kannst, oder ob du das lieber nicht unterstützt.


spirituelles Zeug und special'ige Reisen

Es gibt einige tolle spirituelle Erfahrungen, die du auf Sir Lanka machen kannst. 

 

besondere Reisen

 

Ashram - für die Suchenden

Ein Ashram ist lt. Wikipedia ein "klosterähnliches Meditationszentrum". Der Name "Ashram" ist Sanskrit und bedeutet "Ort der Anstrengung". Das klingt im ersten Moment so gar nicht nach Urlaub, wissen wir. Ein Ashram ist auch eigentlich nicht so richtig für "Urlaub" gedacht. Du wirst dort früh aufstehen, putzen, meditieren, Yoga machen und nur gesund und wenig essen. Keine Ferien wie wir sie kennen. Doch dein Geist wird es dir danken! Nich nur, das du wahnsinnig viel meditierst, du wirst auch keinerlei Ablenkung finden. Und so endlich zur Ruhe kommen. Dein Geist wird zur Ruhe kommen. Durch den strukturieren Tagesablauf hast du den Kopf völlig frei für wichtigere, tieferliegendere Dinge. Durch die Meditation und das Yoga wirst du dich wieder mit dir selbst und deinem Körper verbinden. Und so einige Erkenntnisse gewinnen. 

 

Ayurveda Kur - für die Gesundis

Ayurveda ist ebenfalls Sanskrit und bedeutet "Wissen vom Leben". Eine Ayurveda Kur ist eine Mischung aus Detox und Wellness. Es gibt ayurvedisches Essen, Yoga, ayurvedische Anwendungen z.B. die Shirodhara oder Massagen, unm. Du wirst von einem ayurvedischen Arzt untersucht, eine Pulsdiagnose wird durchgeführt, Ungleichgewichte werden herausgefunden und entsprechend behandelt. Ayurveda ist für alle, die Interesse an einer anderen Form der Medizin und Heilung haben, die sich um ihre Gesundheit kümmern und trotzdem noch die Entspannung einer Massage genießen möchten.

 

Yoga Retreat- für die Yogis 

Im Yoga Retreat machst du, wer hätte es gedacht, jeden Tag Yoga. Yoga ist übrigens auch ein Sanskrit-Wort und bedeutet so viel wie "anspannen"

 

Safari - für die Abenteurer

Und natürlich für alle Wildlife-Fans und -Fotografen. Auf Sri Lanka gibt es einige Nationalparks. Einer davon ist der Yala Nationalpark - der meistbesuchteste, was daran liegen könnte, das du hier die dichteste Leopardenpopulation weltweit findest! 

 

Surf Camp - für die Sportlichen

Im Urlaub im Surf Camp auf Sri Lanka surfen lernen. Das kannst du z.B. im LaPoint Surf Camp 1, 2 oder auch 3 Wochen tun. Sebastian und Line von Off The Path waren da und haben einen ausführlichen Beitrag über ihre Erfahrungen dort geschrieben.   

 

spirituelle Erfahrungen

 

die Nahrung der Götter

So nannten die Azteken und Mayas Kakao und nutzten diesen nur für medizinische und zeremonielle Zwecke wie die Kakaozeremonie. Inzwischen gibt es sie überall. Ursprünglich stammt sie aber aus Mittelamerika. Sie wird als herzöffnend beschrieben und soll z.B. helfen, emotionale Blockaden zu lösen. 

 

dein Palmblatt lesen lassen 

"Der Tradition nach wurden die Palmblattbibliotheken vor vielen Tausenden von Jahren geschrieben, es heißt, dass die Rishis spirituelle Kräfte hatten, sodass sie in der kosmischen Akasha-Chronik lesen konnten. So wurden Tausende, vielleicht Millionen Lebensläufe auf Palmblättern niedergeschrieben." - Auszug aus Wikipedia 


Kostenaufstellung


Beiträge über Sir Lanka

Endlich am Meer

 - endlich auf reisen. Unsere erste Woche auf Sri Lanka ist vergangen, hier kannst du unsere ersten Erfahrungen und Erlebnisse auf der Insel nachlesen.

Mirissa, Sri Lanka

Drei mal sahen wir die Fontäne aus dem Wasser springen, den Walrücken dabei kurz auftauchen und seine Schwanzflosse beim Abtauchen, doch der beste Moment kam zu Schluss, als der Wal neben uns schwamm. Sicherlich nicht, weil er unsere Nähe suchte, doch ein paar Mal tauchte er auf und wieder ab direkt neben unserem Boot.  

Auf Safari

Unsere Safari startet um 5:15 Uhr am Morgen, mit einer Tasse Kaffee auf der Terrasse. Danach geht’s los. Der Boden ist noch feucht vom Regen und hin und wieder sehen wir Spuren von Rehen, von Mangusten und Elefanten.



Links

Reisevorbereitung

Visum - UPDATE: Wir haben unser vorher beantragtes Visum nicht vorzeigen müssen!

Flug

Impfungen

Download Packliste

 

Unterwegs

Unsere Unterkünfte in Sri Lanka 

 


Kommentare: 0