Sri Lanka - Reisevorbereitungen

Reisevorbereitungen | Unsere Route | Unsere Unterkünfte | & was kann man so machen? | Kostenaufstellung | Transport im Land

 

Reisezeit

 

Sri Lanka lässt sich am Besten von Dezember bis März bereisen, doch am günstigsten kommst du von Mai - August weg. 

 

Feiertage und Events

 

Es gibt einige Feiertage auf Sir Lanka. Das ist ganz gut zu wissen, vor allem, wenn diese auch für die Banken gelten. Vielleicht hast du auch Interesse an dem ein oder anderen Feiertag dort?

 

Auf Sir Lanka feiert man zum Beispiel das hinduistische Lichterfest Diwali oder auch das Fest der Farben, das Holi.  

 

Impfungen und Reiseapotheke

 

Für Sri Lanka werden ein paar Impfungen empfohlen. Solltest du dich dafür entscheiden, dich impfen zu lassen, kannst du mit den folgenden Impfungen rechnen:

 

Japanische Enzephalities

Hepatits A

Hepatits B (braucht evt. eine Auffrischung)

Typhus

Tollwut

 

Besonderer Hinweis: Bitte kümmere dich besonders um die Tollwut-Impfung so schnell wie möglich, denn wir hatten vor unserer Abreise das Problem, das es Lieferengpässe mit diesem Impfstoff gab. Unsere Ärztin sagte uns, das würde häufiger passieren, daher sichere dir diese Impfung so schnell es geht! Es sind insgesamt 3 Injektionen. 7 Tage nach der ersten Impfung kriegst du die zweite. 28 Tage später die Dritte. Es muss also auch noch eine gewisse Zeit zwischen den Injektionen liegen und führt nur zu Stress, wenn du es zu lange vor dir her schiebst. 

 

Was die Reiseapotheke betrifft: 

 

Alles gegen Magen-Darm-Probleme

Elektrolyt-Pulver 

Kohletabletten

Imodium akut 

 

Etwas gegen Fieber

Fieberthermometer

Paracetamol

 

No. 1 Feind auf Reisen: Mücken

Nobite - Mückenspray

Fenistil Salbe

Malaria Notfall Medikament

 

Wunden und Hautverletzungen

Bepanthen Wund- und Heilsalbe

Pflaster

 

sonstiges

Verhütungsmittel

Desinfektionsmittel

 

Visum

 

UPDATE: Wir haben unser Visum nicht zeigen müssen, sondern konnten nur mit dem ausgefüllten Zettel, den du im Flugzeug bekommst, einreisen. Problem- und kostenlos erhielten wir ein 30 Tage Visum.

 

Für deine Reise nach Sri Lanka benötigst du ein Visum. 

Du kannst dies online vorab beantragen, oder direkt am Flughafen. 

 

Es gibt verschieden Visa:

 

Einreise + höchstens 2 Tage im Land bleiben z.B. wg. der Flugverbindung ist kostenlos.

 

Aufenthalte bis zu 30 Tage Touristenvisum = 32,00€ - zweifache Einreise möglich

Aufenthalte bis zu 90 Tage Touristenvisum = 57,00€ - einmalige Einreise / 82,00€ zweifache Einreise

 

Diese Preise gelten online über die offizielle Seite: http://www.eta.gov.lk/slvisa/

Du kannst dein Visum auch direkt am Flughafen beantragen. Dann kostet es 35,00$.

 

Besonderer Hinweis: Andere Seiten nehmen zum Teil hohe Bearbeitungsgebühren. Diese kannst du nicht zurück bekommen! Beantrage nur über die offizielle Seite oder direkt am Flughafen oder einer Botschaft!

 

Für uns als Europäer sollte es grundsätzlich kein Problem bei der Einreise geben. Solltest du trotzdem noch mehr Informationen brauchen, findest du diese hier.

 

Klima

 

Auf Sri Lanka ist es das ganze Jahr über heiß! Die Klimaübersicht des Jahres zeigt uns nachts Temperatuten um die 25°C, tagsüber bis zu 35°C! Zusätzlich zur Hitze kommt die sehr hohe Luftfeuchtigkeit.

 

FortbewegungWie kommst du am besten von A nach B?  

 

Es gibt ein paar Möglichkeiten durch Sir Lanka zu reisen. 

 

Bus

Davon den Bus zu nehmen wird häufig abgeraten, ganz einfach wegen der nicht-existenten Verkehrsregeln in Asien. Aber wenn du starke Nerven hast, ist das auf jeden Fall die günstigste Möglichkeit für dich dich durchs Land zu bewegen. Das Land ist unglaublich gut vernetzt und wir sind viel mit dem Bus gereist. 3,5 Std Fahrt kosten häufig nur 200 LKR = 0,95€.

 

Zug

Mit dem Zug durch Sri Lanka! Das ist inzwischen doch DAS Bild, was wir von Sri Lanka im Kopf haben, oder? Und günstig noch dazu. 

 

Uber

Auf der offiziellen Seite von Uber kannst du die Preise für Fahrten innerhalb Sir Lankas checken. Es gibt hier sowohl Autos, als auch TukTuks

 

TukTuk

Die wohl gängigste Methode, um in der Stadt von a nach b zu kommen, für weite Strecken aber nicht zu empfehlen, da es dann doch relativ teuer werden kann.

 

Privattransfer per Fahrer

Ein eigener Fahrer der mitreist und sich Unterkünfte in deiner Nähe organisiert, ist vermutlich die einfachste, aber eben auch die teuerste Möglichkeit.

 

Drohne

 

In Sri Lanka benötigst du eine Genehmigung, um deine Drohne fliegen zu lassen!

Diese kannst du online beantragen auf der Seite von Civil Aviation Authority (CAA).

Alle weiteren Info's dazu, findest du ebenfalls hier (CAA).

 

Bina und Francis vom Reiseblog my-raod haben die Drohnen-Gesetze aus 135 Ländern in diesem Beitrag für dich zusammengefasst! Die Strafen bei Nichtbeachtung gehen von Beschlagnahmung über eine richtig fette Geldstrafe bis zu Gefägnis! Es kann also durchaus Sinn machen, sich das vor seiner Reise einmal anzuschauen.

 

WILLKOMMEN

Moin! Schön, dass du da bist! 

 

Wir sind Yannick und Joline. Wir haben unsere Jobs gekündigt, die Carry-on's gepackt und sind losgezogen in die Welt. Auf Mit Zen und Rucksack findest du all unsere Erfahrungen, Geschichten und Tipps zu den Themen: Reise, Lifestyle und persönliche und spirituelle Entwicklung. Für ein kleines bisschen Urlaub im Alltag. Und für eine ordentliche Portion Fernweh! WEITERLESEN

 

Plane jetzt deine Weltreise!


Kündigung oder Sabbatical?


Geld sparen für eine Weltreise


Der richtige Rucksack + Packliste 


Was suchst du?

UNSER BÜCHERREGAL

UNSER GESCHENK AN DICH

&


Kommentar schreiben

Kommentare: 0